Herzlich willkommen an der Ferdinand-Tönnies-Schule Husum

Teichprojekt der WPU 8

07.06.2017

„Umwelt entdecken und darstellen“ sowie „Arbeit und Technik“

Die beiden WPU des 8. Jahrgangs nehmen in diesem Schuljahr an einem bundesweiten Pilotprojekt der Stiftung „Lernen durch Engagement“ und der „Deutsche Bahn – Stiftung“ teil. In diesem Projekt wird die Lehr- und Lernform Lernen durch Engagement mit der Berufsorientierung in der Schule verknüpft. Die Förderung ausbildungsrelevanter Kompetenzen der Schüler/innen steht dabei im Vordergrund.

Im Rahmen dieses Projektes ist die BUND-Ortsgruppe mit der Frage an uns herangetreten, ob wir die Möglichkeit hätten, für sie einen Teich zum Zwecke der Umweltbildung in und um Husum zu bauen.

Im ersten Halbjahr ging es zunächst darum, sich erst einmal klar darüber zu werden, was wir eigentlich genau machen sollten. Es wurden Gruppen zu den Themen Architekten, Tiefbau, Pflanzen, Tiere, Brücken-, Steg- und Wegebau gebildet. In den Gruppen wurde nun geplant. Es wurden Experten zu dem Thema (Knut Hansen, Garten- und Landschaftsbau Gartenschön) in die Schule geholt und befragt. Die Ergebnisse wurden dem BUND, der Stadt und der Schulleitung präsentiert. Nachdem alle Seiten ihr Okay gegeben hatten, startete im 2. Halbjahr der eigentliche Bau des Teiches auf dem Schulgelände.

In den Unterrichtsstunden sowie an einem Samstag ging der Bau mit tatkräftiger Unterstützung von Knut Hansen und seinem Mini-Bagger voran. Wir wurden von der Stadt Husum mit Mutterboden und Kies, von C.G. Christiansen mit Baumaterial, der Firma Re-Natur mit Teichfolie und der Firma Lonsdorfer mit Teichvlies versorgt, so dass der Bau gut vorangeht. Am 12. Juli soll der Teich feierlich eröffnet werden.
Bis dahin ist aber noch richtig viel zu tun.

Unsere Partner und Sponsoren:

Stadt Husum

Zurück